Company update
January 28, 2022

Vom Praktikum zur Festanstellung bei Cito

Der Auftakt zu unserem Blog, auf dem wir ab jetzt regelmäßig über Entwicklungen im Bereich Transport as a Service und Neuigkeiten bei Cito berichten werden, bildet ein Beitrag zu Asim, der zunächst als Praktikant während seines Studiums bei uns tätig war und jetzt ein festes Teammitglied bei Cito ist.

Der Auftakt zu unserem Blog, auf dem wir ab jetzt regelmäßig über Entwicklungen im Bereich Transport as a Service und Neuigkeiten bei Cito berichten werden, bildet ein Beitrag zu Asim, der zunächst als Praktikant während seines Studiums bei uns tätig war und jetzt ein festes Teammitglied bei Cito ist.

Anfang diesen Jahres konnten wir unseren Praktikanten Asim Rehman (oben links im Bild mit unseren Transportpartner Rafael von Bigfoot Transport & Logistics) als Festangestellten im Bereich Operations als Junior OperationsSpecialist für Cito gewinnen. Wie Asim seine Zeit im Praktikum wahrgenommen hat und was ihn davon überzeugt hat, festangestellt für Cito zu arbeiten, erfahrt ihr unserem heutigen Blogbeitrag.

Aber zunächst die Frage: Was macht eigentlich ein Operations Specialist bei Cito?

Ein Operations Specialist kümmert sich um den Aufbau eines starken Netzwerks von Transportpartnern und übernimmt deren On- und Offboarding. Darüber hinaus ist er für die Einhaltung unserer Qualitätstandards verantwortlich, indem er unsere Transportpartner im Tagesgeschäft unterstützt und begleitet. Essenziell ist dabei auch der Aufbau einer nachhaltigen partnerschaftlichen Beziehung unseren Transportpartnern.

Asim hat an der NED University of Engineering and Technology in Pakistan im Jahr 2017 seinen Bachelor in Industrial Engineering absolviert. 2020 ist er für seinen Master in Strategic Management in Logistic an der bbw Hochschule nach Deutschland gezogen und auf der Suche nach dem idealen Praxispartner zum Studium wurde er im Juni 2021 als Praktikant in unser Teamaufgenommen.

„Es war ein unglaublicher Tag“, schwärmt Asim von seinem ersten Tag als Praktikant bei Cito. „Wir hatten direkt einen Workshop mit dem Management, in dem ich direkt meine eigenen Ideen einbringen konnte.“

Ihm gefiel, dass er sofort in die Entwicklung der Prozesse mit eingebunden wurde und so, das in seinem Studium erworbene Wissen, praktisch zur Anwendung bringen konnte. Insbesondere die gute und offene Zusammenarbeit mit dem Team war für Asim ein wichtiger Faktor, sich für Cito als Arbeitgeber zu entscheiden.

Natürlich wurde er schnell vor die ersten Herausforderungen gestellt. Gerade die Arbeit an Prozessen, dem Standard Operation Procedures sowie dem Service Level Agreement für unsere Transportpartnern war zunächst eine große, aber auch spannende, Herausforderung.

Da Asim erst kurz nach der Gründung bei Cito angefangen hat, konnte er außerdem hautnah miterleben, wie es ist in einem Startup zu arbeiten und wie wir mit unserem Produkt live an den Markt gegangen sind. Dazu zählte auch, dass Prozesse, die anfangs noch manuell waren, in eine automatisierte Form zu bringen. Auch hier hat Asim immer wieder seine Expertise aus seinem Studium einbringen können.

“Asim hat uns bereits als Praktikant sehr dabei unterstützen können, die Operations Prozesse und Abwicklungen zu steuern. Durch seinen großartigen Einsatz konnte Asim sich absolut beweisen und wir sind sehr stolz und froh darüber, ihn jetzt als Festangestellten im Operationsbereich weiter zu beschäftigen. Er ist eine treibende Kraft für die enge Zusammenarbeit mit unseren Transportpartnern und hat immer ein offenes Ohr für unsere Partner aber auch Kollegen! Ich freue mich auf den weiteren Weg mit ihm, um unsere Mission, den zeitkritischen Transportmarkt nachhaltig zu transformieren, weiter zu verfolgen!“ sagt unser Head of Operations, Alexander Schöpp.  

Doch welche Erfahrungen hat er während seines Praktikums gemacht und was gefiel ihm besonders?

„Während ich als Praktikant bei Cito beschäftigt war, habe ich vor allem gelernt, wie man als Team zusammenarbeitet, um neue Herausforderungen zu meistern. Für dieses Mindset bin ich sehr dankbar, da es mir auch in anderen Bereichen meines Lebens hilft“, antwortet Asim.

Auch die Kombination aus der Arbeit mit Cito und seinem Studium war für ihn sehr vorteilhaft. „Ich hatte die Möglichkeit das theoretische Wissen über Logistics and Operations aus meinen Vorlesungen für meine Arbeit zu nutzen und direkt in die Praxis umzusetzen. So konnte ich einen hervorragenden Grundstein für meine professionelle Karriere legen“, fügt er noch hinzu.

Die sehr produktive Zusammenarbeit, das positive Feedback und die Möglichkeit jeden Tag etwas Neues zu lernen, habe ihn von Anfang an beeindruckt und von Cito als Arbeitgeber überzeugt.  

Zum Ende seiner Praktikumszeit bekam er das Angebot als Junior Operations Specialist in Vollzeit für Cito zuarbeiten.

„Als mir der Vollzeitjob bei Cito angeboten wurden, war ich sehr dankbar. Das Team arbeitet so fantastisch zusammen, dass man wirklich das Gefühl hat, zusammen etwas Großartiges zu schaffen!“ berichtet er begeistert. Das Schöne, nach dem Praktikum direkt bei Cito anzufangen, sei natürlich auch gewesen, dass man das Team schon kennt und richtig eingespielt sei.

Mehr zur Arbeit bei Cito und unseren offenen Stellen findest du hier: https://www.cito.ai/karriere.

Teile diesen Artikel
Dein online Kurierdienst
Mit uns können Unternehmen ihre Sendungen einfacher versenden, transparenter nachverfolgen und gleichzeitig fairer gegenüber den Transportpartnern agieren.